Nehmen Sie an unserem nächsten Webinar teil

IVF mit Spendereizellen - 8 Feb- 18 Uhr

Wir verstehen, dass es bei der Suche nach einer Fruchtbarkeitsbehandlung mit Eizellspende wichtig ist, dass Sie über alle Informationen verfügen, die Sie benötigen, um die richtige Wahl zu treffen. Unsere kostenlosen Webinare sind eine großartige Möglichkeit, mehr über die Fruchtbarkeitsbehandlung mit Spendereiern zu erfahren und zu erfahren, warum dies Ihre erste Wahl sein sollte. Sie erhalten Ihre Fragen auch von einem Fruchtbarkeitsexperten beantwortet.

Dieses Webinar findet um 18:00 Uhr Kopenhagener Zeit statt, kann aber von überall auf der Welt angesehen werden. Es wird auch in Englisch sein.

Nehmen Sie an unserem nächsten Webinar teil

Insemination (IUI)

Die Insemination (IUI) ist sicher und erschwinglich und gehört zu den am wenigsten invasiven Fruchtbarkeitsbehandlungen. Sie ist oft die erste Behandlungsoption für Frauen mit offenen Eileitern und einer guten Eizellreserve. Sie ist auch ideal für alleinstehende Frauen und gleichgeschlechtliche Paare, die Spendersamen benötigen, um schwanger zu werden, aber keine besonderen Fruchtbarkeitsprobleme haben.

Wichtige Fakten zur Insemination (IUI)

  • Ideal für alleinstehende Frauen und auch gleichgeschlechtliche Paare.
  • IUI ist die sicherste Form der Fruchtbarkeitsbehandlung und erfordert wenig oder keine Medikamente.
  • IUI ist die erschwinglichste Fruchtbarkeitsbehandlung.

Möchten Sie weitere Informationen über Insemination?

Laden Sie unsere kostenlose Broschüre herunter und erfahren Sie mehr.

IVF-Behandlung mit Spendereizellen

Die IVF mit gespendeten Eizellen ist eine Fruchtbarkeitsbehandlung für Frauen, die mit ihren eigenen Eizellen nicht schwanger werden können. Bei einigen Frauen kann dies auf eine verfrühte Menopause zurückzuführen sein oder darauf, dass sie nach einer Krankheit oder Operation keine Eizellen produzieren können. Sie wird auch Frauen empfohlen, die Erbkrankheiten haben, von denen sie befürchten, dass sie auf ihr Baby übertragen werden. Bei der Behandlung verwenden wir gespendete und sorgfältig ausgesuchte Eizellen und befruchten diese mit den Spermien Ihres Partners oder einer Spenderin.

Wichtige Fakten zur IVF mit gespendeten Eizellen

  • Wir akzeptieren nur Spenden von fruchtbaren gesunden Frauen, die wahrscheinlich sehr hochwertige Eizellen haben.
  • Unsere Erfolgsraten bei der Verwendung von gespendeten Eizellen sind in der Regel ausgezeichnet.
  • Alle Embryonen geeigneter Qualität, die nicht zur Behandlung verwendet werden, können eingefroren und für eine spätere Verwendung aufbewahrt werden.

IVF-Behandlung mit Spendersamen

Sie können wählen, ob Sie Sperma von Vitanova oder von einer externen Samenbank kaufen möchten. Vitanova arbeitet nur mit anerkannten und lizenzierten Spenderbanken zusammen, um unseren Patienten die beste Spermienqualität zu bieten. Beim Abgleich mit einem Spender werden Ihre ethnische Zugehörigkeit, Augen- und Haarfarbe berücksichtigt. Wenn Sie Ihren Spender selbst aus einer Samenbank auswählen, können Sie viel mehr Informationen sehen. Es ist normalerweise möglich, Samen von Spendern mit unterschiedlichem ethnischem Hintergrund zu kaufen, aber nicht immer. Während der Beratung teilen wir Ihnen Ihre Spenderpräferenzen mit

Wichtige Fakten zur IVF mit einer Samenspende

  • Wir arbeiten nur mit anerkannten und lizenzierten Samenspenderbanken zusammen.
  • Alle Samenspender müssen bei guter Gesundheit sein und werden auf Geschlechtskrankheiten und einige genetische Störungen untersucht.
  • Alle Spermien müssen als qualitativ hochwertig beurteilt werden, bevor sie zur Spende zugelassen werden.
  • Der Samenspender haftet weder finanziell noch emotional für daraus resultierende Schwangerschaften oder Babys.

Möchten Sie weitere Informationen über IVF?

Laden Sie unsere kostenlose Broschüre herunter und erfahren Sie mehr.

Eizellspenderin werden

Eine Eizellspende ist das ultimative Geschenk, das Sie einer Frau machen können. Es braucht eine ganz besondere Frau, um ihre Eizellen mit einer anderen zu teilen. Die Eizellspende ist die einzige Chance auf Mutterschaft für Frauen, die mit ihren eigenen Eizellen nicht schwanger werden können. Dafür kann es eine Reihe von Gründen geben, z.B. eine verfrühte Menopause, Eierstöcke, die durch lebensrettende medizinische Behandlung oder eine Operation beeinträchtigt sind. Leider sind Frauen aufgrund eines Mangels an gespendeten Eizellen oft gezwungen, zu warten, bis sie mit der richtigen Spenderin zusammenpassen.

Die wichtigsten Fakten zur Eizellspende

  • Sie müssen zwischen 18 und 35 Jahre alt sein
  • Sie müssen körperlich und geistig gesund sein
  • Alle Spenderinnen erhalten eine Kompensation von 7.000 DKK für die Spende
  • Die Eizellspende ist vollkommen freiwillig, und Sie können Ihr Angebot jederzeit vor der Eizellspende zurückziehen.

Was unsere Patientinnen sagen

Wir bleiben offen und sind bereit, Ihnen zu helfen!

Sie können Behandlungen oder Fragen, die Sie haben, mit einem unserer erfahrenen Patientenberater besprechen

Wenn Sie bereit sind, mit der IVF-Behandlung zu beginnen und Ihre virtuelle Beratung buchen möchten, können Sie dies ganz einfach online tun.

Termin buchen