Wir sind Spezialisten/innen im Umgang mit vielfältigen und komplexen Fruchtbarkeitsfällen.

Manchmal kommen Patienten/innen mit einer bekannten Erkrankung zu uns oder werden von ihrem Frauenarzt überwiesen. Für Frauen und Männer mit diagnostizierten Fruchtbarkeitsproblemen können unsere Ärzte/innen die bestmögliche Behandlungsoption für die jeweilige Situation vorschlagen und werden die Behandlung stets sorgfältig auf Ihre bekannte Erkrankung abstimmen.

Wir wissen, wie wichtig es ist, einen Arzt oder eine Ärztin zu haben, die Ihre individuelle Situation versteht. Unsere Ärzte/innen sind alle sehr hoch qualifiziert und verfügen über umfassende Erfahrung in der Erkennung und Behandlung einer Vielzahl von Unfruchtbarkeitsstörungen.

Polyzystisches Ovarsyndrom (PCOS)

Polyzystisches Ovarsyndrom (PCOS) und polyzystische Ovarien (PCO) sind Erkrankungen, die durch Zysten in den Eierstöcken gekennzeichnet sind.

Fakten über PCOS:

  • PCOS kann unregelmäßige Zyklen verursachen
  • Die genaue Ursache von PCOS ist noch unbekannt
  • Es gibt keine bekannte Heilung für PCOS
  • Im Allgemeinen sprechen Frauen mit PCOS gut auf eine IVF-Behandlung an

 

Finden Sie heraus, wie wir Frauen mit PCOS behandeln

Niedrige ovarielle Reserve

Viele unserer Patientinnen kommen mit einer niedrigen AMH oder einem hohen FSH zu uns, was ein Hinweis auf eine niedrige Eizellreserve ist. Wir sind Experten in der Behandlung von Frauen in dieser Situation mit natürlicher und milder IVF

Fakten über niedrige ovarielle Reserve:

  • AMH nimmt natürlich mit dem Alter ab, wenn die ovarielle Reserve erschöpft ist
  • Frauen in den 40er Jahren haben häufig niedrige AMH-Ergebnisse
  • Niedrige AMH ist immer noch eine behandelbare Erkrankung

 

Finden Sie heraus, wie wir niedrige ovarielle Reserve behandeln

Endometriose

Endometriose ist eine Erkrankung, bei der Endometriumgewebe, das normalerweise die Gebärmutter auskleidet, außerhalb der Gebärmutter wächst. Die Endometriose verursacht nicht nur Schmerzen, sondern kann bei bis zur Hälfte der Betroffenen auch zu Fruchtbarkeitsstörungen führen.

Endometriose

Ungeklärte Unfruchtbarkeit

Viele unserer Patientinnen kommen mit einer niedrigen AMH oder einem hohen FSH zu uns, was ein Hinweis auf eine niedrige Eizellreserve ist. Wir sind Experten/Innen in der Behandlung von Frauen in dieser Situation mit natürlicher und milder IVF.

Fakten über ungeklärte Unfruchtbarkeit:

  • Etwa 20% der unfruchtbaren Paare fallen in diese Kategorie
  • Es gibt keine bekannte Ursache für diese Krankheit
  • Diese Krankheit hat im Allgemeinen keine besonderen Symptome

 

Finden Sie heraus, wie wir ungeklärte Unfruchtbarkeit behandeln

Schilddrüsenerkrankungen

Unfruchtbarkeit kann durch Erkrankungen der Schilddrüse verursacht werden, wenn diese unter- oder überaktiv ist. Frauen mit einer Schilddrüsenerkrankung erhalten eine maßgeschneiderte Behandlung unter der Obhut unserer erfahrenen Ärzte/Innen.

Fakten über Schilddrüsenerkrankungen:

  • Eine überaktive Schilddrüse kann Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme und Depressionen verursachen
  • Änderungen des Lebensstils können bei der Behandlung einiger Fälle von Schilddrüsenerkrankungen helfen
  • Die Schilddrüsenfunktion kann auch die Spermienzahl des Mannes beeinflussen

 

Finden Sie heraus, wie wir Schilddrüsenerkrankungen behandeln

Ovulationsstörungen

Ovulationsstörungen treten auf, wenn der Eisprung gestört ist oder ausbleibt. Diese können in unserer Klinik durch unser Team von erfahrenen Ärzten/innen behandelt werden.

Finden Sie heraus, wie wir Ovulationsstörungen behandeln

Eileitererkrankung

Eine Eileitererkrankung tritt auf, wenn die Eileiter blockiert oder beschädigt sind. Dadurch wird verhindert, dass die Eizelle den Eileiter hinunterwandert, um sich mit den Spermien zu treffen und von ihnen befruchtet zu werden.

Finden Sie heraus, wie wir Eileitererkrankungen behandeln

Männliche Unfruchtbarkeit

Es gibt verschiedene Ursachen der männlichen Unfruchtbarkeit, die auf eine verminderte Quantität und/oder Qualität der Spermien zurückzuführen sind, die mit einer intrazytoplasmatischen Spermieninjektion (ICSI) oder einer Samenspende behandelt werden können.

Männliche Unfruchtbarkeit

Schilddrüsenüberfunktion und Fruchtbarkeit

Die Schilddrüse wird bei der Fertilitätsbehandlung etwas übersehen, es sei denn, die Ergebnisse sind sehr abnormal. Es gibt jedoch Kliniker/innen, die der Meinung sind, dass sie viel ernster genommen werden sollte, als sie es gegenwärtig ist. Es gibt Hinweise darauf, dass die Schilddrüsenhormone tatsächlich eine große Rolle bei der Fertilität und Schwangerschaft spielen.

Erfahren Sie mehr über Hyperthyreose und Fruchtbarkeit

Azoospermie und allgemeine männliche Unfruchtbarkeit

Die männliche Unfruchtbarkeit ist für 50% aller Fruchtbarkeitsprobleme verantwortlich, wird aber in Diskussionen über Fruchtbarkeitsbehandlungen wie IVF oft übersehen.

Erfahren Sie mehr über Azoospermie und allgemeine männliche Unfruchtbarkeit

Wir bleiben offen und sind bereit, Ihnen zu helfen!

Wir möchten unseren Patientinnen versichern, dass wir für alle unsere nationalen und internationalen Patientinnen vollständig geöffnet bleiben und Sie weiterhin zur Behandlung in die Klinik kommen können.

Rufen Sie uns an unter: +45 33 33 71 01

Montag - Freitag 8:00 - 15:30
Samstag 8:00 - 12:00
Sonntag Geschlossen

Wir danken Ihnen für Ihre Geduld und Ihr Verständnis während dieser schwierigen Zeit.

Termin buchen